Das Bedeutendste von Mensch und Natur in Niedersachsen sehen und erleben

Seit 1972 setzt sich die UNESCO für besondere Zeugnisse der Geschichte der Menschheit ein. Vier dieser einzigartigen Welterbestätten finden Sie bei uns in Niedersachsen: das Weltnaturerbe Wattenmeer, die Weltkulturstätte Faguswerke in Alfeld, in Hildesheim der Hildesheimer Dom mit seinem Domschatz und die St. Michaeliskirche, im Harz die Altstadt von Goslar, das Bergwerk Rammelsberg und die Oberharzer Wasserwirtschaft. Wir heißen Sie herzlich willkommen, diese besonderen Stätten zu besuchen und kennenzulernen. 

Veranstaltungen
bis

Veranstaltungs
-Higlights

Alle Highlights

Hildesheimer WeihnachtszauberHildesheimer Innenstadt

Wenn die Straßenlaternen Nikolausmützen tragen, weihnachtliche Musik aus den Läden hallt und der süße Duft von gebrannten Mandeln durch die Innenstadt zieht, dann beginnt in Hildesheim der Weihnachtszauber.

Unsere Tipps

Alle Highlights

Hildesheimer WeihnachtszauberHildesheimer Innenstadt

Wenn die Straßenlaternen Nikolausmützen tragen, weihnachtliche Musik aus den Läden hallt und der süße Duft von gebrannten Mandeln durch die Innenstadt zieht, dann beginnt in Hildesheim der Weihnachtszauber.

Unsere Tipps

Alle Highlights

Unsere Tipps

Alle Highlights

Unsere Tipps

Alle Highlights

Unsere Tipps

Alle Highlights

Unsere Tipps

Alle Highlights

Ein ganzes LebenFagus-Werk, Alfeld

Thomas Rühmann, der bekannte TV-Star aus der Serie „In aller Freundschaft“ und der Musik-Allrounder Tobias Morgenstern interpretieren am Sonntag, 20. September 2020 im UNESCO-Welterbe Fagus-Werk den großartigen Roman des österreichischen Schriftstellers Robert Seethaler auf ihre Weise. Lesend und musizierend erzählen sie das Leben des Andreas Egger, der 75 Jahre lang sein Alpental kaum verlässt und doch ein Stück Geschichte des 20. Jahrhunderts anschaulich macht.

Das Leben des Andreas Egger. Eine Seilbahnfahrt. Zwischen Himmel und Erde. Rauf und runter. Mutig und spröde. Knorrig und zäh. Ein Hinkebeinmann. Das eine Bein kürzer. Am Gebirgshang der stabilste Tritt. Ein harter Arbeiter. Wenig Worte im Gepäck. Leidenschaftlich in der Liebe. Einer wie Luis Trenker, aber echt. Kälteerprobt und hitzebeständig. Lawinen von Schnee und sattes Grün. Hohe Blicke auf die Gipfel. Weite Wege ins Tal. Ein Abend mit Heimat.

„Man kann einem Mann seine Stunden abkaufen, man kann ihm seine Tage stehlen oder ihm ein ganzes Leben rauben. Aber niemand kann einem Mann auch nur einen einzigen Augenblick nehmen.“

Die musikalisch-szenische Lesung beginnt um 17.00 Uhr. Ab 15:00 Uhr bietet das Fagus-Gropius-Café ein Catering mit Kaffee- und Kuchen, erfrischenden Getränken und Grillspezialitäten an.
Führungen durch das Welterbe finden um 15.00 Uhr, 15.30 Uhr und 16.00 Uhr statt und kosten 3,00 Euro je Person. Treffpunkt ist das UNESCO-Besucherzentrum.

Unsere Veranstaltung ist Teil von ROSEN&RÜBEN 2020.

Aufgrund von Covid19 musste die Veranstaltung vom  3. Juli 2020 auf den 2. Oktober 2020 verschoben werden. Die Veranstaltungstickets behalten ihre Gültigkeit.  Wir danken für Ihr Verständnis.


Vorverkauf: UNESCO-Besucherzentrum Fagus-Werk/ Verlagsgebäude Leine-Deister-Zeitung Gronau/

Veranstalter: Leine-Deister-Zeitung (LDZ), UNESCO-Welterbe Fagus-Werk

Ticketpreise: 25,00 €

 

Unsere Tipps

Tourenplaner

Wir planen Ihre Tour für Sie.

Copyright 2020