Welterbe in Hildesheim

Hildesheim is besonders berühmt für seine Kirchen: der Dom und St. Michaelis sind gemeinsam als UNESCO-Welterbestätte ausgezeichnet. Beide Kirchen bewahren eine außergewöhnlich große Zahl von historischen Ausstattungsstücken, die einen einzigartigen Überblick über die Gestaltung einer Kirche gewähren, wie sie in romanischer Zeit üblich war.

St. Michaelis und der Mariendom mit Domschatz

Zwei Hildesheimer Baudenkmäler wurden samt ihrer Kunstschätze von der UNESCO in die Liste des Welterbes aufgenommen: St. Michaelis, eine der schönsten frühromanischen Kirchen in Deutschland, bewahrt zusammen mit dem Mariendom und dem Domschatz ein einzigartiges Ensemble mittelalterlicher Ausstattungskunst. Weithin bekannt ist auch der sagenumwobene 1000-jährige Rosenstock an der Apsis des Doms. 

MariendomHildesheim

Auf den Spuren der Bischöfe

Den Hildesheimer Mariendom zu besuchen, das bedeutet, sich zum Ursprung Hildesheims und des Bistums zu begeben. Die Spuren von 1200 Jahren Geschichte sind hier ebenso zu entdecken wie Legenden, die sich im wahrsten Sinne des Wortes um den Ort ranken, an dem der Dom erbaut wurde. >>> mehr

© Andreas HoffmannMehr
Domschatz Hildesheim

Einer der größten und bedeutendsten Kirchenschätze Europas

Die hier in mehr als tausend Jahren gesammelten Kostbarkeiten sind Zeugnisse gelebten Glaubens. Zusammen mit der Michaeliskirche und dem Mariendom wurde der Domschatz 1985 zum UNESCO-Welterbe erklärt. >>> mehr

St. MichaeliskircheHildesheim

St. Michaelis - seit über 1000 Jahren

In 2010 feierte die Michaeliskirche ihr 1000-jähriges Bestehen. In der Zeit von 2005 bis 2012 wurde die Michaeliskirche umfassend saniert, das Außengelände wurde neu gestaltet. Michaelishügel und -kirche sind ein besonderes Kleinod im Zentrum einer heute weitgehend neu konzipierten Weststadt von Hildesheim. >>> mehr

Veranstaltungen
bis

Kontakt und Informationen

Eine Reise nach Hildesheim verspricht interessant zu werden. Ob als Städtetour, Wochenendreise, Tagesausflug oder Kurztrip, Ferien mit der Familie oder als Urlaub mit Freunden - Hildesheim hat touristisch viel zu bieten.

Die Tourist-Information Hildesheim vermittelt ausgewählte Partner-Unterkünfte für Ihren Hildesheim-Urlaub. Im Online-Buchungsportal unter www.hildesheim.de/uebernachten können die Unterkünfte in Hildesheim und im Umland direkt gebucht werden.
 

Touristische Angebote

Das Rundum-sorglos-Paket: Wählen Sie aus vorgefertigten Erlebnispaketen für Einzelpersonen und kleinere Gruppen bis 10 Personen oder Erlebnispaketen für Gruppen ab 11 Personen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Vom Tagesarrangement bis zum Übernachtungsarrangement im 4-Sterne-Hotel ist für jeden etwas dabei. 

Begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch Hildesheim – der modernen Stadt mit viel Geschichte und Kultur. Die Stadt lässt sich auf vielerlei Arten erkunden. Gästeführer nehmen Sie mit auf einen Rundgang zu den Sehenswürdigkeiten. Beliebt sind auch die unterhaltsamen Kostümführungen mit verschiedenen Charakteren aus unterschiedlichen Epochen. Individuell lässt sich die Stadt auf den beiden Wegesystemen des Welterbebandes und der Hildesheimer Rosenroute entdecken. Eine Begleitbroschüre zur Rosenroute ist in der Tourist-Information Hildesheim erhältlich.

Erlebnisausstellung UNESCO-Welterbe in der Tourist-Information Hildesheim

Die Erlebnisausstellung UNESCO-Welterbe im Obergeschoss der Tourist-Information Hildesheim informiert spielerisch und anschaulich zum Thema UNESCO-Welterbe in Hildesheim und gibt einen Einblick in die Welterbestätten in der Umgebung sowie darüber hinaus. Der Besuch ist kostenfrei.

Kontakt

Die Tourist-Information Hildesheim ist in einem der schönsten, ältesten und zugleich modernsten Häuser Hildesheims untergebracht: Im Tempelhaus (erbaut um 1350) am historischen Marktplatz. Besucherinnen und Besucher der Stadt erhalten hier umfangreiches touristisches Prospektmaterial, Informationen zum UNESCO-Welterbe, Veranstaltungshinweise, Rad-, Wander- und Freizeitkarten sowie Literatur über Hildesheim. 

Das Team der Tourist-Information Hildesheim unterstützt Sie gerne bei der Vorbereitung Ihrer Reise nach Hildesheim!

Adresse:

Hildesheim Marketing GmbH
Tourist-Information Hildesheim
Rathausstraße 20 (Tempelhaus)
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 1798-0
E-Mail: tourist-info[at]hildesheim-marketing.de

Öffnungszeiten:

Reguläre Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 9.30 - 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 15.00 Uhr
1. April bis 31. Oktober und an den Adventswochenenden auch Sonntag: 10.00 - 15.00 Uhr.
An Feiertagen geschlossen. 

Routenempfehlungen und Anfahrt

Anreise per Pkw und Reisebus

  • Aus Richtung Hamburg – Hannover bzw. Frankfurt – Kassel: Bundesautobahn A7, Abfahrten Hildesheim-Drispenstedt und Hildesheim.
  • Aus Richtung Berlin bzw. dem Ruhrgebiet: Bundesautobahn A2 bis Autobahnkreuz Hannover-Ost, dann Bundesautobahn A7 in Richtung Hildesheim – Kassel und weiter über eine oben genannten Abfahrten.

Anreise per Bahn: Schnelle nationale Verbindungen durch ICE-Anbindung. Überregionale Anbindung mit Zügen der Deutschen Bahn, mit dem erixx, der NordWestBahn und dem Enno/Metronom.

Anreise per Fernbus: Kostengünstige Anbindungen bieten die Fernbusunternehmen FlixBus und Eurolines.

Anreise per Flugzeug: Internationaler Flughafen Hannover-Langenhagen in 40 km Entfernung.

ÖPNV in Hildesheim: Fahrpläne, Liniennetze und Preise für den öffentlichen Personennahverkehr in Hildesheim auf der Internetseite www.svhi-hildesheim.de

Anfahrt

Social Media

Copyright 2020