Skip to content

Angebote

Die  Fagus-Gropius-Ausstellung im ehemaligen Lagerhaus für Schuhleisten gibt auf einer Ausstellungsfläche von 3000 m² über  11 Etagen interessante Einblicke in die Architektur des Fagus-Werks, den Welterbestatus, die Firmen- und Baugeschichte , die Massivholzverarbeitung, die Schuhleistenherstellung sowie die Schuhmode eines Jahrhunderts. Wechselnde Sonderausstellungen erwarten die Besucher in der Fagus-Galerie.

Unser UNESCO-Besucherzentrum, erläutert in Ergänzung zur Ausstellung an multimedialen und interaktiven Stationen die Bedeutung der UNESCO-Welterbestätte Fagus-Werk und stellt weitere regionale und internationale Welterbeprojekte vor. Für interessierte Besucher, die bei ihrer individuellen Erkundungstour das Fagus-Werk und seine Geschichte näher kennenlernen wollen, ergänzen Videoguides mit zusätzlichen Informationen das Angebot des Welterbes. Der Video-Guide führt über verschiedene Stationen auf dem Außengelände und lässt Sie einen Blick hinter die Kulissen des lebenden Denkmals werfen. Die unterhaltsame Führung wird durch Bilder und Videos untermalt. Der Videoguide ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch verfügbar. Die kleineren Besucher können mit dem Teeny-Videoguide das lebende Denkmal auf eigene Faust erkunden.

Veranstaltungen
Kulturgenuss im besonderen Ambiente des Fagus-Werks bieten regelmäßige Veranstaltungen, wie Konzerte, Lesungen oder Vorträge. Informationen zu aktuellen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.fagus-werk.com.
Führungen
Einen Blick hinter die Kulissen des UNESCO-Welterbes Fagus-Werk, in die aktive Produktion, erwartet Besucher im Rahmen von erlebnisreichen Führungen.

Öffentliche Führungen werden jeweils Sonntag um 10:30 Uhr ohne Voranmeldung angeboten. Darüber hinaus sind täglich individuelle Gruppenführungen nach Voranmeldung buchbar.      

Preise
Eintritt Ausstellungen + Öffentliche Führung oder individuelle Führung: 12 €/Person (Ab 15 Personen 10 €/Person)

Öffentliche Führungen werden jeweils Samstags und Sonntags um 13:00 Uhr ohne Voranmeldung angeboten. Von März – Oktober findet zusätzlich am Sonntag eine Führung um 11:00 Uhr statt. Darüber hinaus sind täglich individuelle Gruppenführungen nach Voranmeldung buchbar.